Airport PAD: Adventszauber mit Spendenrekord

Spendenuebergabe PAD LichtblickPaderborn. Am 3. Advent wurde es rund um den Paderborn-Lippstadt Airport wieder weihnachtlich: Beim zweiten ADVENTSZAUBER lockten Weihnachtshütten, florale Dekorationsideen, Accessoires, Schmuck und Schönes für Zuhause, Kinderkleidung, Lichterdekoration, attraktive Adventsangebote in den Reisebüros und vieles mehr rund 5.000 Besucher an den heimischen Flughafen. Der Duft von Waffeln, Kaiserschmarrn, Reibeplätzchen und Glühwein lag in der Luft und lud zum Verweilen im und außerhalb des Terminals ein.

Ein Tannenbaumverkauf, Baumstammdekoration, eine Tragschrauber-Präsentation und der Fanartikel-Stand des SC Paderborn 07 e.V. warteten vor dem Terminal bei bestem Wetter auf die Besucher. Auch die kleinen Gäste hatten ihren Spaß: So konnten sie zwischen Kerzenziehen, einem Snowboardsimulator, einer Wii-Station und einer Kreativ-Ecke wählen, während der Nikolaus mit seinem Engelchen Schokolade verteilte. Eine weihnachtliche Fotoerinnerung direkt zum Mitnehmen stand für alle Gäste bereit. Musikalisch wurde der ADVENTSZAUBER vom Kinder- und Jugendchor Büren und der Musikschule Paderborn unterstützt. Viele Besucher versuchten ihr Glück bei der Tombola, die u. a. mit einem Fluggutschein der Lufthansa für 2 Personen nach München, einem Hotelaufenthalt in Willingen, einem von den SCP-Spielern handsignierten Fußball, hochwertigen Koffern und einem Reisegutschein im Wert von 200,- Euro einige interessante Preise zu bieten hatte. Gemeinsam mit allen Ausstellern unterstützt der Paderborn-Lippstadt Airport mit den Erlösen aus dem ADVENTSZAUBER wieder die Aktion Lichtblicke e.V.. Mit einer Summe von insgesamt 5.000 Euro können nun Kinder, Jugendliche und Familien aus NRW, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind, unterstützt werden.

Alexandra Werner und Johanna Lindlar, Organisatoren des ADVENTSZAUBERS, freuten sich sehr über den erneuten Erfolg und den unerwarteten Besucherrekord: „Die Resonanz war überwältigend. Ein besonderer Dank gilt allen Besuchern und Ausstellern für Ihre großzügigen Spenden.“, so Alexandra Werner. Stellvertretend für die Aktion LICHTBLICKE e.V. nahmen Martin Lausen und Heidi Has vom Paderborner Lokalsender Radio Hochstift heute den Scheck entgegen.

Mit dabei waren u.a.: Sportverein BSV Ahden, Ahdener Landfrauen, Airport Hotel Paderborn, Ebi Meier (Büren), Kloster Dalheim, Blumen Mathia (Lichtenau), Tanja und Kai Uwe Heinemann (Paderborn), Susanne Meissner (Büren), Albert Schilling (Geseke), Claudia Fleer (Salzkotten), Jutta Finke (Büren), Dritte Welt Laden Borchen, SC Paderborn 07 e.V., Geschenkeartikel Joachim (Hövelhof), Theater Paderborn, Fleischerei Thomas (Willebadessen), wAIRbe-Crew PAD, Kinder- und Jugendchor Büren, Rotraud Falke-Held (Büren), Familie Rüberg (Büren), CEWE, die Reisebüros am Paderborn-Lippstadt Airport, Tragschrauber let’s rotate.

BU-1: (Foto: der Veranstalter) Alexandra Werner (Marketing/Airport PAD), Martin Lausen (Radio Hochstift/Chefredaktion), Heidi Has (Radio Hochstift/Marketing).