40. Jubiläum Uni​ Paderborn – Kunstst​udenten in der Stadtbibliothek​

Paderborn. Anlässlich des 40. Jubiläums der Universität Paderborn präsentieren Kunststudierende in der Stadtbibliothek: „Ein Koffer voller Uni” und das Daily Painting Project „Portraits: Women in Science. Studies. Work“

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Dienstag, den 23.10.2012 um 19 Uhr statt. Sie gehört zu den Rahmenveranstaltungen für die Feierlichkeiten des 40-jährigen Universitäts-Jubiläums. Ausgestellt werden, vom 23. Oktober bis 24. November, ein Museumskoffer zur Universität sowie Zeichnungen und Malereien aus einem Daily Painting Projekt. Die Ausstellung beginnt mit einem Grußwort durch Prof. Dr. Steffen Gronemeyer, Vorsitzender der Universitätsgesellschaft Paderborn, anschließend folgt eine Einführung durch Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender. Seit Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Professorin vom Institut für Kunst, Musik, Textil mit der Stadtbibliothek, sodass den Kunststudentinnen und -studenten regelmäßig die Möglichkeit geboten wird, ihre Werke im Paderborner Raum auszustellen.

Die ganze Uni in einem Koffer soll nicht gehen? Sabrina Zimmermann und Corinna Pott beweisen, dass es geht! Zum Universitäts-Jubiläum präsentieren die beiden Studentinnen die ganze Welt der Hochschule in einem Museumskoffer. Besucherinnen und Besucher können mehr zur Hochschulentwicklung, der Baugeschichte, den Fach- und Projektbereichen, den kulturellen Angeboten, über Forschungsprojekte und studentisches Leben erfahren. Darüber hinaus möchte der Uni-Museumskoffer dazu einladen, die lebendig-bunte Vielfalt der Hochschule mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Die Anregung zum Universitätskoffer erfolgte durch den Präsidenten der Universität, Prof. Dr. Nikolaus Risch, der das Vorhaben nachdrücklich unterstützte. Sein Wunsch ist es, dass dieser Koffer in der Region „wandert“ und mit der Besonderheit dieses Mediums Einblicke in die Bedeutung dieser Institution gibt.

Es wird weiterhin eine Auswahl der vielfältigen Arbeiten aus dem ungewöhnlichen und bereits überregional erfolgreichen Atelier-Projekt Daily Painting ausgestellt, das unter Leitung von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender und in enger Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro und Universität  stattgefunden hat.

Das Daily Painting Projekt „Portraits: Women in Science. Studies. Work“ widmet sich der künstlerischen Kommunikation des alltäglichen Lebens an der Hochschule. Es geht u. a. um Portraits von Studentinnen, Wissenschaftlerinnen, Angestellten – auch mit Blick auf die MINT-Fächer.

Die Studierenden haben im Projektzeitraum Juni 2012 mehr als 900 Bilder gestaltet. Die Werke wurden in einer virtuellen Galerie im Internet (www.uni-paderborn.de/dailypainting) veröffentlicht, inzwischen werden mehr als 10.000 Seitenaufrufe verzeichnet.

In Form von vielfältigen Illustrationen, Collagen, Drucken und kompletten Malerei-Serien werden Facetten des Lebens, Arbeitens und Wirkens von Frauen auf dem Hochschulcampus gezeigt: Eugenia Benzel beeindruckt mit Portraits von Studentinnen und Dozentinnen, Sabrina Zimmermann widmete sich der Darstellung von Wissenschaftlerinnen und Feministinnen quer durch die Wissenschafts- und Geistesgeschichte und ermöglichte durch erläuternde Kommentare mehr zu den Persönlichkeiten zu erfahren, Anke Doberstein machte es sich zur Aufgabe, Personen auf ihrem Weg zur Universität abzubilden und Anika Schediwy stellt Momentaufnahmen dar, bei denen wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Arbeitsprozesse, der kommunikative Austausch im Alltag und Vieles mehr zu sehen ist.

Die Vorstellung des Museumskoffers zur Universität findet durch die Studentinnen Sabrina Zimmermann und Corinna Pott statt und das Daily Painting-Projekt wird durch die Studentinnen Anika Schediwy und Katrin Thiessen präsentiert.

Im Anschluss folgt ein kleiner Empfang und Rundgang durch die Ausstellung.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen: Dienstag und Freitag: 11 bis 18 Uhr, Mittwoch: 10 bis 19 Uhr, Donnerstag: 13 bis 19 Uhr, Samstag: 10 bis 14 Uhr.