Kartenvorverkauf für den SC Paderborn läuft an

Paderborn. Für die ersten drei Meisterschaftsheimspiele beginnt in Kürze der Vorverkauf. Ab Mittwoch, 25. Juli, sind die Eintrittskarten für die Begegnungen gegen den VfL Bochum (Samstag, 11. August, 13.00 Uhr), FC Ingolstadt 04 (Sonntag, 02. September, 13.30 Uhr) und SV Sandhausen (Samstag, 22. September, 13.00 Uhr) erhältlich.
Der Vorverkauf beginnt zeitgleich in allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 10.00 Uhr. Alle Spiele sind parallel auch im Online-Shop verfügbar bzw. können mit dem Print-at-Home-Service erworben werden.

Dank der Kooperation mit dem Minipreis – mein Familienmarkt können Familien auch in der Saison 2012/2013 zu besonders günstigen Preisen bei den Heimspielen in der Benteler-Arena dabei sein. In allen teilnehmenden Minipreis-Filialen gibt es die beliebten Familienkarten für nur 15 Euro (Stehplätze für zwei Erwachsene und zwei eigene Kinder).

Die Preise für Einzel- und Dauerkarten bleiben unverändert. Alle Fans die sich frühzeitig im Vorverkauf mit einer Karte versorgen zahlen den Preis der Vorsaison. Eine Preisänderung gibt es dagegen an der Tageskasse, wo mit Saisonstart ein Aufschlag von 2,00 € pro Karte erhoben wird. Begründet ist dieses im erweiterten Service den der SCP einführt. Neben der neuen Bezahlmöglichkeit EC-Cash wird dann auch die sitzplatzgenaue Online-Buchung möglich sein, die den Kauf von ermäßigten Karten in allen Kategorien und auf nebeneinander liegenden Plätzen ermöglicht. Diese neuen Service-Leistungen werden am ersten Kassenhäuschen auf der Ecke zur Südtribüne angeboten. „Der SCP kommt damit denn vielfach geäußerten Wünschen von Fans nach, die sich mehr Flexibilität an der Tageskasse gewünscht hatten“, so Martin Hornberger, der Geschäftsführende Vizepräsident des SCP.

Mehr Infos zum SCP und eine Übersicht über alle Vorverkaufsstellen unter www.scpaderborn07.de

Foto: SC Paderborn