18. Spielewelt in Bi​elefeld​

Bielefeld. Wieder einmal ist es soweit und die größte Messe für Brett- und Kartenspiele im norddeutschen Raum öffnet ihre Pforten.

Die „SPIELEWELT IN BIELEFELD“ findet nun schon zum 18. Mal statt, wie immer in den historischen Räumlichkeiten der Ravensberger Spinnerei in der Bielefelder City.

Neben den eingefleischten Spielefreaks sollen insbesondere Familien mit Kindern angesprochen werden, damit auch mal wieder Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern oder Enkelkindern spielen.

Veranstalter der „SPIELEWELT“ ist der gemeinnützige Verein „Spielwiese e.V.“ in Zusammenarbeit mit der VHS Bielefeld.

Die Spielemesse gliedert sich in 2 große Bereiche:

Zum einen stehen den Besuchern mehr als 1.000 Spiele aus dem Fundus des Vereins zur Verfügung, die kostenlos ausgeliehen und nach Lust und Laune ausprobiert werden können.

Zum anderen bieten zahlreiche Spiele-Verlage aus ganz Deutschland ihre Spiele an, das sind meistens die Spiele, die man in keinem Kaufhaus findet und oftmals mit viel Liebe zum Detail hergestellt wurden.

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist vielfach der Wunsch nach umfassender und objektiver Beratung vorhanden. Hier stehen die Mitglieder des Vereins allen Besuchern mit Rat und Tat und kompetenter Fachkenntnis zur Verfügung.

Viele weitere Angebote runden das Programm der SPIELWELT ab.

Kurz und bündig Termin:                        10. und 11. November 2012

 

Öffnungszeiten:           Samstag 13.00 bis 20.00 Uhr

                                      Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:       Ravensberger Spinnerei,

                                      Bielefeld-Innenstadt

 

Veranstalter:                Verein „Spielwiese e.V.“

                                      in Kooperation mit der VHS

 

Eintrittspreise:              Erwachsene EUR 3,00

                                      Kinder EUR 1,00

 

Homepage:             www.spielewelt-in-bielefeld.de

 

Spielausleihe und Beratung Der besondere Anreiz der SPIELEWELT ist die kostenlose Spielausleihe und Spieleberatung. Mehr als 1.000 alte und neue Spiele aus dem Fundus des Vereins „Spielwiese e.V.“ stehen zur Verfügung, um nach Lust und Laune am ganzen Wochenende gespielt zu werden.

Spielkundige Helfer erklären die Regeln und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich wird das „Spiel des Jahres 2012“ (Kingdom Builder) vorrätig sein, aber auch die alten Klassiker wie Monopoly und Risiko.

Da der Veranstalter kein kommerzielles Interesse hat, erfolgt die Beratung wertungsfrei und neutral.

 

Bevor man viel Geld für ein neues Spiel ausgibt, welches dann in der Familie oder dem Freundeskreis floppt, sollte man das Spiel mindestens einmal vorher ausprobieren oder sich erklären lassen.

Anbieter aus ganz Deutschland Mehr als 30 Verlage und Spielinitiativen aus ganz Deutschland haben bereits ihr Kommen zugesagt.

Diese Anbieter nutzen insbesondere regionale Messen um ihre oftmals liebevoll gestalteten Spiele vorzustellen.

Dadurch haben die Besucher die Möglichkeit, Spiele kennen zu lernen (und zu kaufen), die man sonst in keinem Kaufhaus findet.

 

Besondere Angebote und Aktionen – Puzzlewelt

Auch das Puzzle-Spiel findet immer mehr Anhänger und die Verlage haben sich auf diesen Trend eingestellt. Die neueste Erscheinungsform sind die Micro Puzzle, deren 204 Teile nur halb so groß sind wie eine Postkarte – für Grobmotoriker nicht geeignet!

Auf der SPIELEWELT präsentieren wir diese Neuheit aber auch die Klassiker mit bis zu 5000 Teilen und das größte industriell gefertigte Puzzle mit 18.000 Teilen!

 

-Spieleflohmarkt

Viele Menschen suchen speziell Spiele aus der Vergangenheit oder möchten gerne ein gebrauchtes Spiel günstig erwerben. Hierzu bietet ein großer Spieleflohmarkt die beste Gelegenheit, um vielleicht ein Schnäppchen zu machen oder ein Spiel zu finden, welches im regulären Handel nicht mehr zu bekommen ist.

 

– Bielefeld jagt Mr. X

moBiel veranstaltet im Rahmen der SPIELEWELT das spannende Agentenspiel „Bielefeld jagt Mr. X“.

Zwei Mal findet dieses spannende Live-Event am 10.11.2012 statt, bei dem die Teilnehmer ausschließlich die öffentlichen Bielefelder Verkehrsmittel benutzen und sich dabei auf die Suche nach dem ominösen Mr. X begeben. Gestartet wird um 13.30 Uhr (für Kinder) und um 17.00 Uhr (für Erwachsene) in der Ravensberger Spinnerei, wo sich auch die Agentenzentrale befindet, von der aus das Geschehen gesteuert wird.

 

Vorherige Anmeldung ist erforderlich: entweder persönlich im moBiel-Haus Niederwall/Ecke Körnerstr. oder telefonisch unter 0521/517830.

 

 

-Tauschspiel

Wieder haben die Besucher die Möglichkeit, am beliebten SPIELEWELT-Tauschspiel teilzunehmen. Hier kann jeder Teilnehmer mit anderen Besuchern in Kontakt treten und farbige Kärtchen tauschen,

um 8 verschiedene Farben zu bekommen.

Am Ende des jeweiligen Tages werden die Gewinner gezogen. Es werden insgesamt 100 neue Spiele verlost.

 

Turniere und Wettbewerbe Ein besonderer Schwerpunkt liegt wieder in einer Vielzahl von Turnieren, die während der gesamten Messezeit parallel durchgeführt werden.

 

Im einzelnen handelt es sich um folgende Events:

 

–  „Siedler von Catan“ – Qualifikationsturnier zur

16. Deutschen Catan-Meisterschaft

 

–   20. westfälische Monopoly-Meisterschaft

 

–    RISIKO–Turnier

 

–    BINGO – Runden