10. Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues Festival

Halle/Westfalen. Der Rythm’n‘Blues kommt in unsere Region. Fans des B&W Rhythm’n‘Blues Festivals können sich bei dessen zehnter Auflage auf Highlights der zehnjährigen Festivalgeschichte freuen. Acts mit internationalem Rang geben sich am 27. Oktober 2012 im GERRY WEBER Event-Center die Klinke bzw. den Klinkenstecker in die Hand.

Mit Rudy Rotta  und Bernard Allison ist es dem Veranstalter gelungen, zum Jubiläum zwei Künstler aus der Anfangszeit des B&W Rhythm’n’Blues Festivals erneut zu verpflichten. Beide Gitarristen traten 2004 zum ersten Mal in Halle auf und überzeugten das Publikum damals mit kompromisslosem Blues. Sowohl Rudy Rotta als auch Bernard Allison verfügen mittlerweile über 20 Jahre Bühnenerfahrung und werden es sich auch beim Jubiläumsfestival nicht nehmen lassen, ihrem Publikum nach allen Regeln der Blueskunst kräftig einzuheizen.

Bernard Allison heizt dem Publikum mit seiner Zunge ein. Foto: B&W Presseabteilung

Walter Trout war mit seiner Band „The Radicals“ 2007 in Ostwestfalen zu Gast und eröffnete sein Set damals mit dem Stück „Hardcore Blues“ – der Name war Programm, was wenige Minuten später mit dem Totalschaden eines Verstärkers noch einmal unterstrichen wurde. Der kalifornische Gitarrist beeindruckte sein Publikum aber nicht nur mit großer Lautstärke, sondern vor allem mit seinen virtuosen Soli, die er auch in diesem Jahr zum runden Festivalgeburtstag wieder zeigen wird. Komplettiert wird das Programm von der Henrik Freischlader Band und B.B. & The Blues Shacks: Während das Quartett um die Brüder Andreas und Michael Arlt 2009 in Halle zu Gast war, stand Gitarrist Henrik Freischlader seit 2008 bereits dreimal in verschiedenen Formationen auf der Festivalbühne. Zum Jubiläum wird er noch einmal mit seiner Stammband in bewährter Quartettbesetzung auftreten.

Mit dieser All-Star-Besetzung gibt es am 27. Oktober 2012 einen fulminanten Rückblick auf zehn Jahre B&W Rhythm’n’Blues Festival – wer dabei sein will, sollte sich so schnell wie möglich Karten sichern. Der Vorverkauf startet am 29.10.2011.

Kartenvorverkauf über GERRY WEBER Ticketservice, telefonisch unter 05201 / 8180 oder online unter http://www.gerryweber-eventcenter.de/veranstaltungen/vorhang-highlights-superlative/7-b-w-rhythm-blues-festival/

Text: OWL Redaktion, B&W Presseabteilung

 Fotos: B&W Presseabteilung